Vertreter aller orthodoxen Kirchen beim Panorthodoxen Konzil vom 19. bis 26. Juni 2016 in Heraklion auf Kreta.

Im Referat Orthodoxie im Konfessionskundlichen Institut wird die kirchliche Lage in (Süd-)Osteuropa, Russland, Nordafrika und im Nahen Osten beobachtet, erforscht und aus evangelischer Sicht bewertet. Im Fokus stehen vorrangig die Orthodoxie (deren lokales Beobachtungsfeld die orthodoxen Gemeinden in Deutschland und Nordamerika umfasst), aber auch evangelische – speziell die lutherischen – Kirchen in den genannten Gebieten.

 

 

Das Referat Orthodoxie wird zurzeit neu besetzt. 
Eine entsprechende Stellenausschreibung finden Sie auf der EKD-Stellenbörse und dem Stellenmarkt der ZEIT.

Ansprechpartnerin

Dr. Mareile Lasogga
Direktorin

Telefon

06251-8433-12

Essays:

Wechselseitige Taufanerkennung
Was eint – was trennt?
Healing of Memories
Kurze Geschichte Russlands und der Russisch-Orthodoxen Kirche
Der Ökumenische Patriarch Bartholomaios I. in Deutschland