DIe Kollegien von JAMI und KI auf der Terrasse des Wolfgang-Sucker-HausesEs ist eine Tradition, dass sich die Kollegien des (evangelischen) Konfessionskundlichen Instituts (KI) in Bensheim und des (katholischen) Johann-Adam-Möhler-Instituts für Ökumenik in Paderborn (JAMI) etwa einmal im Jahr zum Austausch und zur Verabredung gemeinsamer Projekte treffen. Zuletzt traf man sich im September 2021 und in diesem Jahr bot das 75 Jubiläum des KI einen guten Anlass im Nachgang intensiv im Wolfgang-Sucker-Haus ins Gespräch zu kommen.

Inhalt des Gesprächs war der Austausch über die derzeitige Situation der beiden Institute, die Besprechung laufender gemeinsamer Projekte sowie die Frage der Zukunft konfessionskundlicher und ökumenischer Arbeit.

Beide Institute arbeiten an mehreren Stellen eng zusammen und ergänzen sich in ihren jeweiligen konfessionellen Perspektiven. Eines der vorwärtsweisenden von beiden initiierten Projekten ist www.konfessionskunde.de, zu der als dritter Kooperationspartner noch die Ökumenische Centrale der ACK Deutschland hinzugehört. Dieses „ökumenische Wissensportal“ ist seit diesem Jahr online.

Ansprechpartner

Dominik Koy
Referent für Publizisitk und konfessionsübergreifende

Telefon

06251.8433.18