3. Junges Forum Freikirchen, 8.-10.9.2022, Ewersbach (hybrid):
“Zwischen Tradition und Innovation.
Freikirchliche Gottesdienstverständnisse im Gespräch”.
Programm und Anmeldeinformationen sind nur noch einen Klick entfernt …

Von jungen Menschen für junge Menschen – die diesjährige Tagung des “Jungen Forums Freikirchen” ist wie schon die im letzten Jahr großteils von Nachwuchswissenschaftler*innen gestaltet worden. Das Team hat auch das Thema ausgesucht. Eingeladen sind wie immer fortgeschrittene Theologiestudierende, Vikar*innen, junge Pastor*innen, Doktorand*innen der Theologie bzw. Religionswissenschaft etc., die sich für Freikirchenforschung interessieren.

Der Freikirchenreferent des Konfessionskundlichen Instituts (KI) Bensheim, Pfr. Dr. Lothar Triebel, unterstützt das Team und leitet die Tagung. Ein Umstand fasziniert ihn in diesem Jahr besonders: Das Thema “Gottesdienstverständnisse” ist nicht nur vom Team des Jungen Forums Freikirchen für dieses Jahr gewählt worden. Vielmehr haben – völlig unabhängig voneinander – auch die Teams der beiden anderen am KI angesiedelten Jungen Foren: dem Jungen Forum Orthodoxie und dem Jungen Forum Anglikanismus, jeweils ein entsprechendes Thema für 2022 gewählt: „Gottesdienst und Liturgie in den anglikanischen Kirchen“ (10.-12. Juni 2022) und „Liturgie in der Orthodoxen Kirche. Bedeutung und Erleben“ (17.-19. Juni 2022). Aus diesem Grund wird Pfr. Dominik Koy, seit März Referent für „Konfessionsübergreifende Fragen und Publizistik“ im KI, an allen drei Foren teilnehmen und darüber einen Artikel schreiben.

 

Ansprechpartner

Pfr. Dr. Lothar Triebel
Referat Freikirchen

Telefon

06251.8433.22