Kann man Lobpreis/Worship als Sakrament bezeichnen? Darf in der Evang.-methodistischen Kirche wirklich jede*r zum Abendmahl? Kommt das Abendmahl in neocharismatischen Gemeinden überhaupt vor? Welche Bedeutung oder Funktion hat die Taufe in “täuferischen” Kirchen? Und wer hat schon mal eine Fußwaschung mitgemacht? Fragen über Fragen, die alle angehen, die in Freikirchen leben, sich für freikirchliche Theologie interessieren oder vergleichende Freikirchenforschung betreiben. Herzliche Einladung zur diesjährigen Tagung des Jungen Forums Freikirchen vom 5. bis zum 7. September 2024 in Oberursel!

weiterlesen »

Ende April fand die Jahrestagung 2024 des Vereins für Freikirchenforschung (VFF) zum Thema “Die Zukunft der Welt zwischen Horror und Hoffnung” statt. Es ging um christliche Zukunftsvorstellungen, um eschatologische Fragen.

weiterlesen »

Die zum „ChristusForum Deutschland“ gehörenden Gemeinden haben sich am 13. April 2024 dafür entschieden, dass ihr Gemeindeverband sich um eigenständige Körperschaftsrechte bemüht. Die Erlangung solcher Rechte würde die Loslösung vom Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden, zu dem das ChristusForum bisher gehört, bedeuten, und damit die Gründung einer neuen Freikirche.

weiterlesen »

Am 20. März wurde von Bischöfin Kirsten Fehrs und Metropolit Augoustinos von Deutschland eine Handreichung unterzeichnet, die Gedanken zum gemeinsamen Handeln von EKD und der Orthodoxen Bischofskonferenz im Hinblick auf die Weitergabe des Glaubens an junge Menschen enthält.

weiterlesen »

Vom 19.-23. Februar 2024 trafen sich 15 Vertreter und Vertreterinnen der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Rumänischen Orthodoxen Kirche in Eisenach zur 16. Begegnung in einer Serie von Dialogtreffen, die bereits 1979 begannen. Gegenstand des Gesprächs war die Frage nach der Weitergabe des Glaubens als herausforderung für beide Kirchen. 

Vom Konfessionskundlichen Institut war die Orthodoxiereferentin als Gast eingeladen. Außerdem wurden die Gespräche bereichert durch einen Vertreter der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien. 

Als Vertreterin des Jungen Forum Orthodoxie war die die evangelische Theologiestudentin Elise Ebinger mit dabei und hat folgenden Bericht verfasst: 

weiterlesen »

Im Februar 2024 fand die „14th Conference of the European Research Network on Global Pentecostalism (GloPent)“ zum Thema „Pentecostalism and Gender“ statt. Sie wurde von der Abteilung „Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie“ an der Theologischen Fakultät der Universität Heidelberg organisiert. Die drei Keynotes wurden zu folgenden Themen gehalten: „Queering Azusa: Towards Pentecostal Fugitivity“, „Gendering the Pentecostal God“ und „Excursions in the Pentecostal Making and Remaking of Men“.

weiterlesen »

Herzliche Einladung zur Jahrestagung 2023 des Jungen Forums Freikirchen!
7.-9.9. treffen wir uns im Theologischen Seminar des Bundes Freikirchlicher Pfingstgemeinden in Erzhausen, bei Darmstadt. Das Thema ist “Freikirchen und Judentum” – das verspricht von selbst spannende theologische Diskussionen.

weiterlesen »

“50 Jahre Leuenberg. Eine europäische Konkordie in konfessionskundlicher Perspektive” – so lautet das Thema der 67. Europäischen Tagung für Konfessionskunde, die am 17.-18. Februar 2023 im Konfessionskundlichen Institut in Bensheim stattfinden wird. 
Herzliche Einladung dazu! Bitte melden Sie sich bis zum 15. Januar 2023 im Konfessionskundlichen Institut (info@ki-eb.de) an. 

weiterlesen »

Am 31. Dezember 2022 ist Papst em. Benedikt XVI.  im Alter von 95 Jahren in seiner vatikanischen Residenz „Mater ecclesiae“ verstorben. Dass sich die Gesundheit des vom 19. April 2005 bis 28. Februar 2013 amtierenden Papstes verschlechtert hatte, wurde dadurch deutlich, dass sein Nachfolger Franziskus am Ende der wöchentlichen Generalaudienz am 28. Dezember um das…

weiterlesen »

Das Konfessionskundliche Institut des Evangelischen Bundes in Bensheim wünscht allen, die unsere Arbeit schätzen und unterstützen sowie allen, mit denen wir in verschiedenen Projekten zusammenarbeiten, ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und freuen uns auf weitere gute Zusammenarbeit und Begegnungen im kommenden Jahr!

weiterlesen »